Überleben – Stiftung für Folteropfer
Überleben – Stiftung für Folteropfer

Sie sind hier: Kontakt • Impressum

Überleben – Stiftung für Folteropfer

Impressum

Anschrift

Überleben – Stiftung für Folteropfer
Turmstraße 21
D - 10559 Berlin

Telefon: 030 - 30 39 06-0
Telefax: 030 - 30 61 43 71
Email: stiftung@ueberleben.org

Bankverbindung

Bank für Sozialwirtschaft
SEPA-Spendenkontodaten
IBAN: DE82 1002 0500 0003 1247 00
BIC: BFSWDE33BER

Gemeinnützigkeit

Die Überleben – Stiftung für Folteropfer ist nach §51ff. AO als gemeinnützig anerkannt, da die Stiftung ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken dient. Die Überleben – Stiftung für Folteropfer ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr.6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit. (Freistellungsbescheid zum Herunterladen, PDF)

Gründung: 14. Februar 1999

Inhaltlich verantwortlich: Dr. Justus Schmidt-Ott

Bildnachweis:
www.photocase.de; shutterstock.com; fotolia.de

Programmierung: Anne Schaar, www.maquina-perpetua.de

Redaktion:
Tinja Schöning, t.schoening@ueberleben.org
Mirka Wolf, m.wolf@ueberleben.org

 

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Sofern auf Verweisziele ("Links") direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, haftet dieser nur dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Sounds und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Sounds und Texte zurückzugreifen. Geschützte Warenzeichen und Namen, Grafiken, Sounds und Texte wurden in der Regel nicht als solche kenntlich gemacht. Das Fehlen einer solchen Kennzeichnung bedeutet nicht, dass es sich um einen freien Namen, ein freies Bild, einen freien Sound oder einen freien Text im Sinne des Waren- und Markenzeichenrechts handelt. Im Falle einer unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.

4. Rechtswirksamkeit
dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Spenden Sie online!

Hanns Zischler,
Schauspieler, Autor, Dramaturg

Jochen Senf

"Wer in seiner Heimat die Schrecken der Folter erlebt hat und fliehen musste, leidet unter schwersten seelischen Verletzungen. Diesen Menschen Unterstützung und Solidarität entgegenzubringen ist unsere humanitäre Verantwortung. Die Stiftung Überleben nimmt sich dieser Pflicht beispiellos und in besonderem Maße an."

115.900 € Erlös bei der 18. Kunstauktion 2016

In der IHK Berlin boten Kunstliebhaber/innen traditionell am ersten Advent um die Wette, um die Arbeit der Überleben – Stiftung für Folteropfer zu unterstützen.

Die insgesamt 98 Werke wurden gewohnt fachmännisch, mit Witz und Elan von Prof. Peter Raue versteigert.

Erfahren Sie mehr

Werden Sie Wegbereiter ...

... für eine menschenwürdige Zukunft

Wie Sie Überlebenden von Folter und Kriegsgewalt unterstützen können.

Erfahren Sie mehr

Überleben – Stiftung für Folteropfer
Turmstraße 21
10559 Berlin

Telefon: 030 - 30 39 06 - 0
Fax: 030 - 30 61 43 71
m.wolf@ueberleben.org

Spendenkonto bei der
Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE82 1002 0500 00 03 1247 00
BIC: BFSWDE33BER

© Überleben – Stiftung für Folteropfer 2017